Welpen

Joke Jamila und Harley

Die beiden sind die Eltern der  " P- van de Diek - Welpen " .

 

Sie sind da , heute am 18.03.2011 ,...

... auf den Tag genau nach einem Jahr, hat Joke Jamila ihren zweiten Wurf zur Welt gebracht !

Die Geburt verlief problemlos und Mutter und Welpen sind wohlauf.

                Geboren wurden ein nettes Kleeblatt, 2 Rüden und 2 Hündinnen.

Das eine Mädchen wird hell wie ihr Vater, die anderen drei kommen nach Mama Jamila - rot .

 

Und hier die ersten bildlichen Eindrücke :

 

25.03.2011 Die erste Woche ist geschafft

Also Zeit mal wieder einen Rückblick zu tun.

Nachdem wir auch die Blähungen bei einem der Kleinen überstanden haben, ist es wesentlicher entspannter.

(kleine Videos, leider in schlechter Beleuchtung, zum Anschauen auf Flicr klicken)

 

 

Alle vier haben schön zugenommen und schon vor Ende der ersten Woche ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

Hier schnell ein paar Fotos aus den letzten Märztagen (=Ende der 2.Lebenswoche).

Auf Fotos kaum erkennbar, aber wieder sind sie ein Stück größer :

 

Und es geht munter weiter, Augen und Ohren auf, wir werden mobil.

 

(das kleine Bild ist wieder ein Video, Bild anklicken, dann in der Beschreibung auf Flicr klicken und dann dort ansehen)

 

Das tägliche Wiegen ermöglicht eine weitere gute Kontrolle der Entwicklung.

 

4te Lebenswoche : die Hundekinder entdecken, dass die Welt ausserhalb der Wurfkiste weitergeht. Und es gibt noch andere Hunde ausser Mama, z.B. Tante Insa, die sie besuchen kommt.

16.04.2011

Nun sind sie schon 4 Wochen alt und da heute so wunderbares Frühlingswetter war, da konnten wir den ersten Ausflug ins Freie starten.

Natürlich sind die Lütten erst einmal skeptisch, aber Mama Jamila, Trude und auch Kater Barnabas haben wohl gut "zugeredet" ,....

.....denn ein Welpe nach dem anderen traute sich aus der Transportbox in den Sonnenschein.

Und nachdem sie erstmal draußen waren, da wurden sie richtig unternehmungslustig

Die Kater haben das Treiben interessiert beobachtet.

Und weil es so schön war, haben die Kleinen drinnen gleich ihren Schlafplatz in die Transportbox verlegt, da kann man ja nichts verpassen.

Das ist dann wohl positive Konditionierung. (leider sind die Bilder durch den Zoom unscharf)

Die Namen!

Und nun stehen auch die Namen fest, die auf den Ahnentafeln stehen und beim KfT eingetragen werden :

Die Jungs heißen      Pär-Pacco   und     Paavo ,  die Mädels      Pikka    und     Pirkko .

 

Ich werde versuchen sie in der kommenden Zeit auch noch einzeln vorzustellen.

 

 

Zu Ostern noch der Rückblick auf Woche 5

Und hier noch die erste Einzelvorstellung:

                                  Mama Jamila mit ihrer hellen Tochter Pirkko.

 

 

 

Wir wünschen allen Welpenkäufern und Freunden  ein

schönes Osterfest !

Pirkko, 01.05.2011
Pirkko, 01.05.2011
Pikka, 03.05.2011
Pikka, 03.05.2011

 

 

Dies ist das zweite, das rote Mädchen,

                                                         Pikka

Paavo, 03.05.2011
Paavo, 03.05.2011

 

 

 

 

 

Hier der erste Bruder,

sein Name ist

                     Paavo

Pär Pacco
Pär Pacco

 

 

Und natürlich noch Bruder Nummer Zwei,

 

                                           Pär Pacco

 

Gott sei Dank sind die vier quicklebendig.

So ist es schwieriger geworden schöne Fotos zu schießen, die nicht nur den Zeitpunkt zeigen, zu dem sie müde werden und sich schlafen legen.

Jamilas P-Kleeblatt
Jamilas P-Kleeblatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann schlaft mal schön, bis zu neuen Spielen.

Und wenn sie wieder wach sind und voller Tatendrang, dann muss auch Don Camillo, der so geduldig ist, mal das Weite oder Hohe suchen.

(kleines Video, bei Flicr anzusehen)

Zur Abwechslung machen wir dann mal einen Ausflug in unseren "Park".

Da gibt es viel zu entdecken, Baumstämme zum Drüberbalancieren, Erdhöhlen, Stöcke um die man sich streiten kann und viel mehr.

 

Wenn wir dann wieder im gewohnten Auslauf sind, dann merken die Kleinen wie müde sie sind. - "Dürfen wir rein ?"

Denn, wir wollen jetzt schlafen............

Großer Besuch

Am Wochenende haben die vier Besuch erhalten von Bruno.

Das ist ein Feriengast, naja - natürlich ist Bruno nicht allein, sondern mit Frauchen und Herrchen bei uns mit ihm in der Fewo Gartenidylle zu Gast.

Und Bruno ist neugierig und zu den Welpen sehr freundlich, die Lütten fanden es sehr spannend und waren gar nicht scheu.

Abschied

25.05.2011

 

Die Kleinen sind aufgeweckt und selbstsicher und bereit mit dem neuen Rudel die Welt zu erobern.

Ja, und so ist es jetzt soweit,dass in den nächsten Tagen alle vier Welpen zu ihren neuen Familien umziehen werden.

 

 

Wie immer ist es für uns hier mit weinenden, aber auch mit lachenden Augen verbunden,

 

wir wünschen allen alles Gute !